23. April – Tag des bayerischen Bieres

Tag des Bieres 2017 – Bierbrunnen München

Der „Tag des Bayerischen Bieres“ erinnert jedes Jahr an den Erlass des Bayerischen Reinheitsgebotes, das die bayerischen Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. am Georgi-Tag, dem 23. April 1516, in Ingolstadt erließen. Bis heute sind Wasser, Malz, Hopfen und Hefe die einzigen Rohstoffe, die für die Bierherstellung in Bayern verwendet werden.

Viele Brauereien öffnen anlässlich des Geburtstagswochenendes ihre Brauereitüren, bieten Braukurse an oder veranstalten Brauereifeste zu Ehren des Bieres.  Am Montag – 23.April wird es in einigen Städten auch Freibier für Liebhaber unseres Bayerischen Nationalgetränkes geben.

Wer dieses Wochenende noch nichts geplant hat, hier ein paar Vorschläge:

  • Tag der offenen Brauerei – Meinel Bräu, Hof
  • Fest der Freisinger Brauereien auf dem Marienplatz
  • Eröffnung der Bayerischen Bierwoche in Eichstätt
  • das historische Schauspiel zum Erlass des Reinheitsgebotes in Ingolstadt
  • Brauereifest auf dem Regensburger Heidplatz
  • Brauerei Aldersbach – 750 Jahr Feier
  • Stadtbrauerei Spalt – Spalter Bierwoche und Brauereifest
  • Brauereisonntag der Hofmann Brauerei in Pahres
  • April 2018 ab 11:00 Uhr eröffnen die amtierende Bayerische Bierkönigin Lena Hochstraßer, die Hallertauer Hopfenkönigin Theresa Zieglmeier, die Staatsministerin a.D. Ulrike Scharf zusammen mit dem Präsidenten des Bayerischen Brauerbundes Georg Schneider den Bierausschank aus dem Bierbrunnen in München
  • April 2018 ab 16:00 Uhr Tag des Bieres-Freibierausschank der Gemeinschaft Mainfranken Bier
  • April 2018
  • April 2018 Bad Windsheimer, Bürgerbräu – Eröffnung des wohl ältesten noch funktionsfähigen Brauhaus der Welt

Ich bin gespannt, wen ich alles treffen werden !

Zum Wohle…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.